Kein Volltreffer für Paul Schnider an der WM im Sportschiessen

Der querschnittgelähmte Sportschütze Paul Schnider aus Mels/SG schiesst seit 20 Jahren auf höchstem Niveau. 1995 und 1997 reichte es an Europameisterschaften zweimal zu Edelmetall. An den diesjährigen Weltmeisterschaften im deutschen Suhl schossen eine Rekordzahl von 265 Schützen und Schützinnen aus 53 Ländern in verschiedenen Disziplinen und Klassen.
Paul Schnider ging in der Wettkampfklasse SH1 (Pistol) in Disziplinen an den Start. Im Wettkampf mit der Luftpistole über 10 m (P1) zeigte er eine sehr solide Leistung, die mit dem 25. Rang von 60 Teilnehmern belohnt wurde. Mit der Sportpistole über 25 m (P3) erreichte Schnider den 26. Rang. In der Disziplin P4 (Freie Pistole über 50 m) gab es den enttäuschenden 42. Platz.

Paul Schnider

Sportschiessen

Athlet Sportart Klasse Disziplin Rang
Paul Schnider Sportschiessen SH 1 P1 10 m 25. Rang
Paul Schnider Sportschiessen SH 1 P3 25 m 26. Rang
Paul Schnider Sportschiessen SH 1 P4 50 m 42. Rang
Paul Schnider Tir sportif SH 1 P1 10 m 25. Rang
Paul Schnider Tir sportif SH 1 P3 25 m 26. Rang
Paul Schnider Tir sportif SH 1 P4 50 m 42. Rang