Zurzeit dominieren Manuela Schär und Marcel Hug die Leichtathletik-Szene im Rollstuhlsport. Vor allem im Marathon führt kein Weg an den beiden Schweizern vorbei. Die Cracks, die ihnen die Führungsposition streitig machen, werden allerdings immer jünger. Immer wichtiger wird das professionelle Training bereits in jungen Jahren und das Sammeln von Wettkampferfahrung. Um diesen jungen Athletinnen und Athleten die Möglichkeit zu bieten, sich auf internationalem Terrain zu zeigen, hat Rollstuhlsport Schweiz zusammen mit dem Internationalen Paralympischen Komitee die Leichtathletik Junioren-WM ins Leben gerufen. Nach der sehr erfolgreichen Premiere im Sommer 2017, finden nun die «Nottwil 2019 World Para Athletics Junior Championships» wiederum in Nottwil statt. Danach soll der Anlass dem IPC zur Ausschreibung an andere Nationen übergeben werden.

Schweizer Medaillenhoffnungen

Im Zentrum der Aufmerksamkeit der Schweizer Delegation steht die 18-jährige Licia Mussinelli. Dies hat einen guten Grund, denn die Derendinger Absolventin der Sport Akademie ist Titelverteidigerin über 1’500m und hat zudem eine Medaille zu verteidigen. «Bei den Juniorinnen gehört Licia zu den Besten, für den Sprung zur Elite braucht es aber noch eine Leistungssteigerung», schätzt Andreas Heiniger, Chef Leistungssport von Rollstuhlsport Schweiz, die Chancen auf erneutes Edelmetall ein. Für die anderen Schweizer Athleten geht es vor allem darum, internationale Wettkampferfahrung zu sammeln. Vor heimischem Publikum unter den Augen von Fans, Familien und Freunden macht dies natürlich doppelt Spass. Doch wer weiss, vielleicht hilft die Stimmung in Nottwil ja dem einen oder anderen Athleten über sich hinauszuwachsen.

«Brunch als schweizerischer Urknall der WM»

Zur Eröffnung lädt die Junioren-WM ab 10.00 Uhr zum Brunch ein. Erleben Sie anschliessend die Eröffnungsfeier und fiebern am Nachmittag bei den spannenden Wettkämpfen mit. Während Sie die kulinarischen und sportlichen Highlights geniessen, spielen ihre Kinder zufrieden im Kids und Family-Park.

Text: Nicolas Hausamann

Details zum Brunch und Anmeldeformular: Anmeldung Brunch

Mehr zur Junioren-WM 2019 erfahren Sie hier: Paracontact Sommer 2019, Seite 30-33

Best of Video JWM 2017 Nottwil

Weitere Infos zum Event

Programm:

29. – 31. Juli Klassifikationen

01. August Spezielle Eröffungszeremonie

01. – 04. August Wettkämpfe

 

Selektionierte Athletinnen und Athleten:

Licia Mussinelli
Wohnort – 4552 Derendingen SO
Geburtsdatum – 14.12.2000
Wettkampfklasse – T54
Behinderung – Spina bifida

Linda Flury
Wohnort – 4938 Rohrbachgraben
Geburtsdatum – 30.07.2005
Wettkampfklasse – T54
Behinderung – Spina bifida

Dario Studer
Wohnort – 4633 Hauenstein SO
Geburtsdatum – 04.10.2003
Wettkampfklasse – T54
Behinderung – Spina bifida

Matiwos Russom
Wohnort – 4052 Basel
Geburtsdatum – 05.06.2003
Wettkampfklasse – T53
Behinderung – Paraplegie

Selektionsschreiben_JWM Para-Leichtathletik Nottwil_Vier Schweizer für die Junioren-WM in Nottwil selektioniert

Linda Flury

Leichtathletik

Dario Studer

Leichtathletik

Licia Mussinelli

Leichtathletik

Matiwos Russom

Leichtathletik