Joshua Grob gibt an den Schwimm-Europameisterschaften ein Versprechen ab

2 Jahre nach dem Rücktritt der Weltmeisterin Chantal Cavin selektionierte Swiss Paralympic mit dem 17-jährigen Joshua Grob wieder ein hoffnungsvolles Talent für einen grossen Titelkampf. Joshua Grob ist als Sohn eines Schweizers in Südafrika aufgewachsen und nahm 2013 erstmals – mit grossem Erfolg – an den Schweizer Meisterschaften teil. Seit Geburt durch eine Zerebralparese behindert, erreichte der junge Freistil-Schwimmer Joshua Grob an den Europameisterschaften über 100 m den 7. und über 50 m den 8. Rang. Dabei gelang ihm im Final über 50 m eine neue persönliche Bestleistung.

Gesamthaft traten 375 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 37 Nationen im holländischen Eindhoven gegeneinander an.

 

Joshua Grob

Schwimmen

Athlet Sportart Klasse Disziplin Rang
Joshua Grob Schwimmen S8 100 m Freestyle 7. Rang
Joshua Grob Schwimmen S8 50 m Freestyle 8. Rang
Joshua Grob Schwimmen S8 100 m Freestyle 7. Rang
Joshua Grob Schwimmen S8 50 m Freestyle 8. Rang