Die Selektionierten für die EM im Para-Badminton stehen fest:
Der erste Aufschlag der Para-Badminton Europameisterschaft findet am 30. Oktober in Rodez (FRA) statt, der letzte am 04. November. Nationaltrainer Michael Adamer begleitet die Delegation mit der dreifachen Europameisterin Karin Suter-Erath (Wettingen AG) an die Wettkämpfe in Südfrankreich.

 

An folgenden Disziplinen starten die Schweizer:

Frauen:

Karin Suter-Erath, Wettingen (AG) – Einzel, Doppel mit Cynthia Mathez, Mixed mit Luca Olgiati

Cynthia Mathez, Olten (SO) – Einzel, Doppel mit Karin Suter-Erath

Sonja Häsler, Basel (BS) – Einzel, Doppel mit int. Partner, Mixed mit Christian Hamböck

Männer:

Luca Olgiati, Hausen (AG) – Einzel, Doppel mit int. Partner, Mixed mit Karin Suter-Erath

Christian Hamböck, Basel (BS) – Einzel, Doppel mit int. Partner, Mixed mit Sonja Häsler

Weitere Infos zum Event

Karin Suter-Erath

Para-Badminton, Rollstuhl-Tennis

Luca Olgiati

Para-Badminton

Cynthia Mathez

Para-Badminton

Sonja Häsler

Para-Badminton

Christian Hamböck

Para-Badminton