Ein Dreifach-Triumph
Die Para-Badminton Spielerin Karin Suter-Erath dominierte die Konkurrenz an der Europameisterschaft in Beek (Niederlande). Im Einzel-Final holte sie sich gegen die deutsche Valeska Knoblauch trotz des verlorenen Mittelsatzes am Ende den verdienten Sieg (21-11, 17-21, 21-10). Sowohl im Doppel (mit der Türkin Emine Seçkin) als auch im Mixed-Doppel (mit Martin Rooke aus Grossbritannien) spielte sie sich zu Gold und krönte sich so zur Badminton-Königin Europas.

Karin Suter-Erath

Para-Badminton, Rollstuhl-Tennis

Sonja Häsler

Para-Badminton

Athlet Sportart Klasse Disziplin Rang
Karin Suter-Erath Para-Badminton WH1 Mixed 1. Rang
Karin Suter-Erath Para-Badminton WH1 Doppel 1. Rang
Karin Suter-Erath Para-Badminton WH1 Single 1. Rang