Der letzte Härtetest für die Leichtathleten von Swiss Paralympic verlief äusserst erfolgreich. Die achtköpfige Delegation konnte sich sieben Medaillen sichern. Die Goldmedaille von Beat Bösch am zweiten Wettkampftag war der frühe Höhepunkt einer hochklassigen Europameisterschaft.

Abassia Rahmani

Leichtathletik

Philipp Handler

Leichtathletik

Tobias Lötscher

Leichtathletik

Heinz Frei

Para-cycling, Leichtathletik, Ski Langlauf (Cross-country-skiing)

Patrick Stoll

Leichtathletik

Beat Bösch

Leichtathletik

Alexandra Helbling

Leichtathletik

Cornel Villiger

Leichtathletik

Athlet Sportart Klasse Disziplin Rang
Beat Bösch Leichtathletik T52 400 m 2. Rang
Beat Bösch Leichtathletik T52 100 m 1. Rang
Philipp Handler Leichtathletik T 13 100 m 3. Rang
Philipp Handler Leichtathletik T13 200 m 6. Rang
Alexandra Helbling Leichtathletik T 54 100 m (3)
Alexandra Helbling Leichtathletik T 54 200 m 3. Rang
Alexandra Helbling Leichtathletik T 54 400 m 3. Rang
Alexandra Helbling Leichtathletik T 54 800 m 5. Rang
Alexandra Helbling Leichtathletik T 54 1500 m 4. Rang
Tobias Lötscher Leichtathletik T 54 1500 m 7. Rang
Tobias Lötscher Leichtathletik T 54 5000 m 10. Rang
Heinz Frei Leichtathletik T54 5000 m 5. Rang
Heinz Frei Leichtathletik T54 1500 m 9. Rang
Heinz Frei Leichtathletik T53 800 m 3. Rang
Beat Bösch Athlétisme T 52 400 m 2. Rang
Beat Bösch Athlétisme T 52 100 m 1. Rang
Philipp Handler Athlétisme T 13 100 m 3. Rang
Philipp Handler Athlétisme T13 200 m 6. Rang
Tobias Lötscher Athlétisme T 54 1500 m 7. Rang
Tobias Lötscher Athlétisme T 54 5000 m 10. Rang
Abassia Rahmani Athlétisme T 44 100 m 3. Rang
Abassia Rahmani Leichtathletik T 44 100 m 3. Rang
Philipp Handler Leichtathletik T 13 100 m 3. Rang
Philipp Handler Leichtathletik T13 200 m 6. Rang
Abassia Rahmani Leichtathletik T 43/44 100 m 3. Rang
Abassia Rahmani Athlétisme T 44 100 m 3. Rang