News  

Vertragsverlängerung mit Allianz Suisse

Swiss Paralympic freut sich sehr, dass der erstmals 2011 vereinbarte Partner-Vertrag mit Allianz Suisse um zwei weitere Jahre verlängert wurde.Lesen Sie heir die Medienmitteilung.  weiterlesen >

IPC Marathon-WM 2015

 Anlässlich des 35. Virgin Money Marathons vom nächsten Sonntag, wird der WM-Marathon der paralympischen Leichtathleten ausgetragen. Swiss Paralympic hat 5 Rollstuhl-Leichtathleten für diesen Event selektioniert. Mit Manuela (...) weiterlesen >

UCI Para-cycling Strassen WM in Nottwil: Eine WM mit grossen Schweizer Medaillenhoffnungen

Vom 28. Juli bis 2. August wird die Zentralschweiz zum Schauplatz eines Sportereignisses mit internationaler Ausstrahlung. Das Schweizer Nationalkader zählt zu den Favoriten. Nebst spannenden Rennen mit gegen 400 Athleten aus allen fünf (...) weiterlesen >

Rad-Bahn WM: Durchzogene Bilanz aus Schweizer Sicht

Mit dem Scratch Race gingen am Sonntag die Para-cycling Weltmeisterschaften auf der Bahn im holländischen Apeldoorn zu Ende. Die Bilanz aus Schweizer Sicht fällt durchzogen aus. Lesen Sie hier die Medienmitteilung.   weiterlesen >

Roger Bolliger vor dem Start an der Bahn-Rad WM in Holland

Im holländischen Apeldoorn wird in den kommenden Tagen der Wert der unzähligen Runden zu sehen sein, die Roger Bolliger, der oberschenkelamputierte Radrennfahrer aus dem aargauischen Bottenwil, in den letzten Jahren auf dem Velodrome Suisse (...) weiterlesen >

Edith Wolf-Hunkeler tritt zurück

In einem Mediencommuniqué teilen die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung und Rollstuhlsport Schweiz heute mit, dass sich Edith Wolf-Hunkeler vom Leistungssport zurückzieht.   Die ganze Medienmitteilung lesen sie hier. weiterlesen >

Glücklose Schweizer im abschliessenden Slalom

Mit dem Slalom gingen gestern in Panorama die IPC- Weltmeisterschaften im Ski alpin zu Ende. Die beiden Schweizer am Start schieden leider aus. Der Schwyzer Thomas Pfyl fädelte im zweiten Lauf ein und musste damit seine (...) weiterlesen >

Schweizer Team an der WM Ski alpin: Ausser einem 5. Rang gab es im Riesenslalom nichts zu holen

Panorama, B.C., Kanada, 8.3.2015 - Im WM-Riesenslalom blieben für die Schweiz nicht nur die Podestplatzierungen aus, die beiden Techniker Thomas Pfyl und Robin Cuche beendeten ihren Auftritt  sogar schon im ersten Lauf. Eine (...) weiterlesen >

1      <      1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6   |   7   |   8   |   9   |   10   |   11   |   12   |   13   |   14   |   15   |   16   |   17      >      [24]
Link zu Paralympic TV. Öffnet in einem neuen Browserfenster.
Swiss Paralympic Comittee © 2015